Erfolgreicher September für den Blindenfußball in Österreich

Die Spielerinnen dehnen gemeinsam vor dem ersten Spiel der Österreichischen Frauenauswahl

Der September war ein tolles Monat für den österreichischen Blindenfußball! Neben wöchentlich abgehaltenen Trainings, wo auch immer wieder neue Gesichter dabei waren, fand Ende des Monats ein intensiver Lehrgang im BSFZ Südstadt, in Mödling statt. Dort wurden zum einen neue Trainer*Innen ausgebildet und zum anderen fand für alles Ballbegeisterten ein zweitägiges Trainingscamp statt.
Das Highlight des Events war ein Freundschaftsspiel, wo wir zum ersten Mal die österreichische Frauenauswahl in Aktion bewundern konnten.

Die beiden neuen Gesichter Carina und Phi üben sich im Dribbling

Bei besagtem Highlight konnten die neuen Spieler*Innen wertvolle Matcherfahrung sammeln, während potentielle Trainer*Innen ebenfalls die verschiedenen Positionen ausprobieren konnten. Es war ein aufregendes Spiel auf Augenhöhe, wobei die Frauenauswahl sich über etwas mehr Spielanteile freuen konnte. Mit einer tollen Einzelaktion konnte Katha Kühnlein für den 1:0 Entstand sorgen und besiegelte somit auch den ersten Sieg einer europäischen Frauenauswahl in einem Match!

Bei dem Event waren auch ein Fotograf und ein Journalist des ÖBSV vor Ort, der einen großartigen Artikel verfasst hat. Den Artikel kann man hier finden:

Artikel des ÖBSV: Selbsterfahrung mit Premiere

Wir freuen uns schon auf den Oktober und sind unheimlich gespannt, was er zu bieten hat, nachdem der September ein voller Erfolg war!

Leave a Comment