Wir spielen in der Bundesliga mit und dürfen wieder trainieren!

Zweikampf im Spielaufbau
Duelle mit deutschen Mannschaften stehen für uns ab sofort zum Regelprogramm. Foto: HörMal Audiodeskription

Seit kurzem ist es offiziell, wir werden in der Saison 2021 an der deutschen Blindenfußball-Bundesliga teilnehmen! Dazu gibt es ein großartiges Interview mit unserer Kapitänin Bettina – hier kann man es gleich nachlesen:

https://obsv.at/aktuelles/artikel/blindenfussball-auf-zu-neuen-ufern/

Es gibt aber auch andere tolle Neuigkeiten – wir dürfen wieder trainieren! Weil wir zu einer Auswahl im Leistungssport befördert wurden, dürfen wir diesen Samstag zum ersten Mal trainieren, natürlich unter Einhaltung eines strengen Präventionskonzepts. Dementsprechend wird es am Samstag auch wieder Fotos von einem Training geben – wir freuen uns schon darauf!

Endlich wieder Spielpraxis!

Paulin bleibt hartnäckig an einem Spieler von Avoy MU Brno dran

Nach einer langen Zwangspause empfingen wir gestern unsere guten Freunde von Avoy MU Brno zu einem gemeinsamen Freundschaftsspiel. Unter Einhaltung des neuen COVID-Präventionskonzepts war es ein gelungener Tag mit einer unglaublichen Premiere für unser Team.

Read more

Ein gelungener Start in den Juli mit historischem Ende

Tolle Trainingsbeteiligung bei strahlendem Sonnenschein in Wien!

Gestern fand bei strahlendem Sonnenschein in Wien ein Blindenfußballtraining statt. Gleich 15 Fußballverrückte ließen sich die Chance nicht nehmen dabei zu sein, was ein absoluter Rekord für Blindenfußball in Österreich ist. Zum Abschluss gab es das erste rein österreichische Trainingsspiel – ein wichtiger Schritt in Richtung Österreichische Meisterschaft!

Read more

Gelungener Jahresabschluss bei Turnier in Polen

Mit einem Reflex hält Torhüter Joe den Schuss von Krakau aus dem Netz
Torschuss aus kurzer Distanz, aber Torhüter Joe ist dem Schuss gewachsen. Foto: Wisla Krakow Blind Football

Am zweiten Dezemberwochenende stand für die österreichische Blindenfußballauswahl eine Reise nach Polen am Programm. In Krakau wurde die erste Runde der zentraleuropäischen Liga ausgetragen.  Die Auswahl des ÖBSV musste leider krankheitsbedingt gleich mehrere Ausfälle hinnehmen, wurde aber wieder einmal von der Wahlösterreicherin Katha Kühnlein am Spielfeld unterstützt.

Read more

Achtungserfolg für Österreich in Leipzig

Zweikampf im Spielaufbau
Zweikampf zwischen Alphonse und einem Spieler vom FC St. Pauli. Foto: HörMal Audiodeskription

Vergangenes Wochenende nahm die Auswahl des ÖBSV an einem hochklassig besetzten
Blindenfussballturnier in Leipzig teil. Trotz einer Rumpftruppe ohne Wechselspieler und einer nicht eingespielten Defensivkonstellation, konnten die Österreicher am Ende mit der Bronzemedaille nach Hause fahren.

Read more

Sensationelle Leistung – Team des ÖBSV gewinnt Turnier in Italien!

Unsere Mannschaft beim Siegerfoto mit den Veranstaltern. Foto: Associazone ONLUS Controluce

Vergangenes Wochenende fand sich die Auswahl des ÖBSV zu einem hochkarätig besetzten Turnier in Sant’Elpidio a Mare in Italien ein. Obwohl die Reise anfänglich nicht unter den besten Voraussetzungen gestartet war, sorgte die Auswahl des ÖBSV für eine riesige Überraschung konnte sich zum Sieger des Turniers krönen.

Read more

ÖBSV Auswahl zeigt beachtliche Leistung in Brünn

Katha und Alphonse im
Katha und Alphonse im Duell mit einem Spieler von Krakau. Foto: Avoy MU Brno

Nach einem durchaus gelungenen Start in die Mitteleuropäische Blindenfussballliga in Prag Anfang September, stand vergangenes Wochenende der zweite Spieltag selbiger in Brünn, Tschechien am Programm. Das Team des ÖBSV wurde von der Wahlösterreicherin Katha Kühnlein verstärkt, welche schon bei dem ersten Abenteuer des Teams in Deutschland vor knapp zwei Jahren für das Team des ÖBSV auf dem Platz stand.

Read more

Eine Liebesgeschichte – Österreich erster Auftritt bei einer IBSA-Veranstaltung

Die Österreichische Auswahl nach dem Sieg gegen die Schweiz.
Die Österreichische Auswahl nach dem Sieg gegen die Schweiz.

Bekanntlich gibt es ja viele Arten von Geschichten. Der erste Antritt des Österreichischen Nationalteams bei einer offiziellen IBSA-Veranstaltung fällt ganz klar unter die Kategorie „Liebesgeschichte“. Sowohl auf dem Spielfeld, als auch abseits vom Platz war die Veranstaltung ein voller Erfolg und hat uns nicht nur näher zusammengeschweißt, sondern uns auch gezeigt, dass wir in den letzten eineinhalb Jahren großartige Arbeit geleistet haben. Schlussendlich wurden wir sogar gleich mit mehreren Auszeichnungen belohnt und haben auch für die International Blind Sports Association Geschichte geschrieben, aber mehr dazu etwas später.

Read more